2018
Januar

30 Tage Sperre für Hinweis auf muslimischen Anti-Semitismus – Tanja Zilker, Facebook-Sperre vom 16.12.2017

Der Post, auf den sich der Kommentar von Frau Zilker bezog, erwähnte das in vielen Medien berichtete Verbrennen von israelischen Flaggen vor dem dem Brandenburger Tor sowie die “Tod den Juden” Rufe. Täter waren vornehmlich Palästinenser und deren Sympathisanten. Die Demonstrationen richteten sich gegen die Entscheidung der Trump-Administration, die US-Botschaft nach Jerusalem zu verlegen.

Mathias Dr. Schröter, Facebook-Sperre vom 10.01.2018

Dieses Wortspiel mag man witzig finden oder auch nicht. Rechtswidrig ist es jedenfalls nicht. Es gibt in Deutschland diverse Ortschaften mit diesem Namen. Zum Beispiel: “Neger ist ein in die Dörfer Unter-, Mittel- und Oberneger aufgeteilter Stadtteil der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Olpe. Der Ortsname leitet sich vom Dorfbach Neger ab. Der Ort wurde 1468 erstmals erwähnt.”

Sperre für “Spiegel-Bestseller”-Autor Stefan Schubert

Auslöser der Löschung und einer ersten Sperrung für 24 Stunden war das Posten eines Focus-Artikels vom 5. Januar. Unter der Überschrift »Clan-Schläger ringen Polizisten zu Boden – dann schießt der Kollege« berichtete das Nachrichtenmagazin über eine brutale Massenschlägerei zwischen nordafrikanischen Männern und Angehörigen aus türkisch-libanesischen Clans. Bei der Auseinandersetzung setzten beide Seiten auch Messer und Schlagstöcke ein und prügelten zudem wild aufeinander ein. Selbst die eintreffenden Streifenbeamten wurden umgehend von dem Mob aus 30 Männern angegriffen. Mehrere Polizisten wurden attackiert und niedergerungen, so dass sich ein Kollege entscheidet seine Dienstwaffe zu ziehen und einen Warnschuss in die Luft abzufeuern. Zur Erläuterung für seine Facebook-Follower hat der Sicherheitsexperte, diese vermehrt auftretenden Verteilungskämpfe im kriminellen Migrantenmilieu, entsprechend eingeordnet und vor einer weiteren Zunahme dieser Kämpfe gewarnt. Und wurde dafür jetzt für 24 Stunden (erste Sperre) mundtot gemacht.

Leckerbissen: Helga Schubert wird 30 Tage gesperrt, weil sie weltberühmtes Gemälde postet

Manchmal wird man bei soviel Inkompetenz einfach nur noch wütend. Das Gemälde ist “Der Bauerntanz“ von Pieter Bruegel dem Älteren, entstanden um 1568, zu besichtigen im Kunsthistorischen Museum in Wien. Update 10.1.2018, nachdem wir uns anwaltlich an Facebook gewandt haben: “Lieber Herr Steinhöfel,

wie im Betreff geschrieben, wurde die Sperre heute kommentarlos aufgehoben.Ich habe es nicht für möglich gehalten.Sie sind ein Fuchs!Herzlichen Dank dafür!

Gerne werde ich noch einen Kommentar auf Ihrer FB Seite dazu hinterlassen. Weiter so, Sie haben den Bogen raus. Herzliche Grüße aus Pinneberg.”

 

 

mehr