2 Responses to “ Islam-Kritik wird gelöscht – Michael Jahn, Facebook-Sperre vom 12.06.2017 ”

  1. Was ist denn an dem Jürgen Fritz Zitst so brisantes?
    Weniger umständlich und mit noch weniger Fremdworten artikuliere ich inhaltlich Identisches.
    Nicht die Moslems sind das Problem, wir haben ein islamisches Weltanschauung Problem

  2. Das ist der Gipfel der Frechheit. Dafür sollten Köpfe rollen. Oder die Verantwortlichen bei Facebook sollten, bitte schön, öffnetlich dazu stehen, dass nur noch Katzenvideos und Foodies genehm sind und dass alles politische gelöscht wird.

Schreibe einen Kommentar

*
*