Rudolf Westenberger, Facebook-Sperre vom 22.02.2021

Newsletter abonnieren

Lassen Sie sich über die neuesten Beiträge sofort informieren.
* Ja, ich möchte über Neue Beiträge per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen

2 Responses to “ Rudolf Westenberger, Facebook-Sperre vom 22.02.2021 ”

  1. Kai Zacharias

    Was an dem posting Hassrede, irreführende Tatsachenbehauptung, menschenrechtswidrig, oder volksverhetzend oder zu Gewalt aufrufend sein soll, weiß nicht einmal fb. Ganz offensichtlich geht es inzwischen allein mehr darum, regierungskritische Meinungen zu unterdrücken. Es wird an der Zeit nachzudenken, ob fb nicht seinerseits als offen demokratiefeindliche und damit verfassungsfeindliche Organisation zu verbieten ist.

  2. Ich vermute, dass der letzte Satz ausschlaggebend war.
    Facebook reagiert da stets sehr sensibel, wenn man das eigene Volk oder andere Völker pauschal beleidigt

Schreibe einen Kommentar

*
*